Spielregeln

Artikel bewerten
(62 Stimmen)

Verkehrsordnung

„Alles kann nichts muss!“ Das Motto der Swingerszene schlecht hin findet auch bei uns übergeordnete Geltung. Es gibt keine Garantien, aber unendliche Möglichkeiten. Seid kreativ, charmant, offen und lustig, dann werdet ihr mit größter Freude belohnt und evtl. entlockt es euch die Worte: „Zum Augenblicke kann ich sagen, verweile doch du bist so schön!“

Die Etikette in unserem Haus

- Vor einem Clubbesuch ist es immer ratsam, sich anzumelden. Dies hilft uns auf der einen Seite sich optimal auf den Abend vorzubereiten und euch, um nähere Informationen zu einem bestimmten Abend zu bekommen.


- Eigentlich sollte man es nicht erwähnen müssen, aber wir machen es dennoch. Hygiene und Sauberkeit sind zwingend Vorraussetzung, um einen schönen Abend zu verleben.


- Wir akzeptieren keine Alltagskleidung. Es gibt unzählige Möglichkeiten sich erotisch zu kleiden und daher darf es nicht die Jeans und der Pullover sein. Im Bereich häufige Fragen werden wir diese Thematik noch näher beleuchten.


- Alle unsere Gäste sind offene, freundliche und kontaktfreudige Menschen die Spaß daran haben eine neue Bekanntschaft zu machen. Daher solltest auch du keine falsche Scham entwickeln und einfach jemanden ansprechen und du wirst sehen, dass du sehr schnell Anschluss findest.


- Es gibt keine Erlebnisgarantie! Es ist völlig in Ordnung „nur“ die Clubatmosphäre zu genießen, sich umzusehen und zu entdecken.
Neben den vielen kultivierten und überaus netten Einzelherren gibt es auch diejenigen, die in überaus aufdringlicher Art und Weise auf Frauen zugehen. Dies wird in unserem Haus nicht toleriert und diese Herren sollten sich überlegen, ob das Haus Sandersfeld der richtige Ort für sie ist.


- Im Haus Sandersfeld gibt es einen Sauna- und Whirlpoolbereich, bei dem ein paar Hinweise zu beachten sind. Gläser haben hier nichts zu suchen! Wie schnell ist eines umgefallen und die Scherben befinden sich beim nächsten Gast im Fuß.
Wir wissen, dass es sehr prickelnd ist, sich auch im Whirlpool näher zu kommen, aber jeder sollte selber entscheiden dürfen, wessen Körperflüssigkeiten er auf seiner Haut zulässt. Daher nutzt den Whirlpool und die Sauna, um euch kennenzulernen, aber für weitere Aktivitäten empfehlen wir andere Orte.


- Auch bei uns ist der Gast König, aber wir müssen darauf hinweisen, dass das bei uns angebotene Essen nicht im Stile einer spätrömischer Esskultur stattfinden kann. Wir bitten darum, dass sexuelles Vergnügungen nur vor und nach dem Essen stattfindet. Weiterhin sind wir keine Gaststätte und daher muss der Gast selbst sein Geschirr auf den dafür vorgesehenen Wagen stellen.


- Drogenmissbrauch und Diebstahl sind Gäste, auf die wir keinerlei Wert legen. Sollte es sich herausstellen, dass einer der beiden Sachverhalte eingetreten ist, so kommt es zum sofortigen Hausverbot und derlei Aktivität wird mit einer Strafanzeige belohnt.